Faszination Technik!

Die Technik entwickelt sich rasant weiter. Sie prägt und bereichert unser Leben, sie macht unseren Alltag leichter, mobiler und angenehmer. Technische Berufe sind seit Jahren gefragt und bleiben es auch in Zukunft. Sie bieten attraktive Karrieremöglichkeiten.

Architektur   |   Bauingenieurwesen   |   Elektro- und Informationstechnik   |   Geovisualisierung   |   Kunststoff- und Elastomertechnik   |   Logistik   |   Maschinenbau   |   Mechatronik   |   Vermessung und Geoinformatik   |   Wirtschaftsingenieurwesen

Architektur

Als Studentin der Architektur lernst du, die Städte und Häuser von morgen zu planen und zu bauen. Du beschäftigst dich mit dem Entwerfen, Konstruieren und Umsetzen von Gebäuden. Aber auch die großen Zusammenhänge interessieren dich: Die Umwelt gestalten, wirtschaftlich arbeiten und aktuelle Trends anwenden.

"Am besten gefällt mir die Kombination aus den Fähigkeiten, die wir anwenden. Kreativität und logisches Denken sind stark miteinander verknüpft. In Projekten machen wir alles, vom ersten Entwurf einer Skizze bis zur kompletten Konstruktion am Computer. Besonders gut an der FHWS finde ich die Vielfalt der Fächer." (Tamara)

Das lernst du im Studium: Entwurf, Gestaltung, Konstruktion, Bauphysik, Bauökonomie, Gebäudetechnik, Architekturgeschichte

Das kannst du nach dem Studium: atemberaubende Wolkenkratzer für die Skyline der Großstädte konstruieren, einzigartige Architekturen ästhetisch und effizient gestalten

Zum Studiengang Architektur

Bauingenieurwesen

Als Bauingenieurin gestaltest du unsere gebaute Umwelt. Ob Häuser, Straßen, Brücken, Tunnel oder Kraftwerke - fast überall auf der Welt wird geplant, konstruiert, gebaut und saniert. Im Studiengang Bauingenieurwesen lernst du alles, um komplexe Aufgaben im Bauwesen übernehmen zu können.

"Im Studium machen wir viele praktische Projekte. Wir durften schon ein Hostel samt Einrichtung entwerfen oder ein bestehendes Hotel untersuchen, wie es gebaut ist und die Statik berechnen. Nach dem Studium können wir im Ingenieurbüro, im Bauamt oder als Bauleiterin auf der Baustelle arbeiten." (Nadja)

Das lernst du im Studium: Baukonstruktion, Baubetrieb, Bauphysik, Bauchemie, Vermessung, Geotechnik, Wasserbau, Verkehrswegebau

Das kannst du nach dem Studium: Gebäude von der Erde in den Himmel errichten, einzigartige Architekturen umsetzen

Zum Studiengang Bauingenieurwesen

Elektro- und Informationstechnik

Elektrotechnik steckt im Generator eines Kraftwerks, im Motor einer Waschmaschine oder im Mikrochip eines Computers. Sie ist eine Zukunftstechnologie, die nahezu jeden Bereich unseres privaten und beruflichen Lebens beeinflusst. Als Studentin der Elektro- und Informationstechnik wirkst am technischen Fortschritt mit und hilfst, neue Ideen voranzubringen.

"Im Studium haben wir viele Möglichkeiten, da wir mit Industrieunternehmen zusammenarbeiten. So sehen wir auch wie es in der Praxis gemacht wird. Wir können uns in Energietechnik, Automatisierungstechnik, Nachrichten- und Informationstechnik oder Medizintechnik vertiefen. Energieübertragung fand ich schon immer faszinierend, wie von den Windrädern die Energie in den Haushalten ankommt." (Carina)

Das lernst du im Studium: Elektrotechnik, Mathematik, Physik, Messtechnik, Informatik, Digitaltechnik

Das kannst du nach dem Studium: Daten schnellstmöglich über Glasfaserkabel übertragen, elektrische Energie im Stromnetz verteilen

Zum Studiengang Elektro- und Informationstechnik

Logistik (engl. Logistics)

Als Logistikerin sorgst du dafür, dass die Ware so schnell wie möglich vom Lieferanten zum Kunden gelangt. Nicht nur im Inland müssen Waren transportiert werden, sondern auch im Ausland mit Schiff, Flugzeug oder auf Schienen. Im Studium erlernst du die theoretischen und praktischen Grundlagen für ein erfolgreiches Logistikmanagement.

"Im Studium lernen wir unterschiedliche Bereiche der Logistik kennen und haben wirtschaftliche, aber auch technische Fächer. Unsere Inhalte sind sehr vertieft, dadurch qualifizieren wir uns später sehr gut für unseren Wunschberuf. An der FHWS gefällt mir, dass wir ein eher kleiner Studiengang sind und auch Fächer in Englisch haben." (Selina)

Das lernst du im Studium: Supply Chain Management, Materialwissenschaft, Strategischer Einkauf, Informatik, Wirtschaftswissenschaften

Das kannst du nach dem Studium: Materialflüsse entlang der Lieferkette effizient gestalten, Kunden schnellstmöglich beliefern

Dieser Studiengang wird auch in Englisch angeboten.

Zum Studiengang Logistik

Geovisualisierung

Routenplanung und Navigation, ortsbezogene Dienste auf dem Smartphone, virtuelle Stadtrundgänge im Internet - Geoinformationen stehen heute in unterschiedlichsten Anwendungen an jedem Ort und zu jeder Zeit zur Verfügung. Während des Studiums lernst du alle Dimensionen der Informationserfassung, -verarbeitung und -präsentation kennen, damit andere ihren Weg finden können.

"Ich finde es toll, eine Gegend, in der ich schon oft unterwegs war, in eine Karte zu verwandeln. Dabei muss man sehr sorgfältig arbeiten. Jede Straße, jeder Weg muss genau vermessen und anschließend als grafische Darstellung auf dem PC oder Smartphone wiedergegeben werden." (Sarah)

Das lernst du im Studium: Geoinformationssysteme, Kartographie, Datenerfassung, Computergrafik, 3D-Modellierung, Augmented and Virtual Reality

Das kannst du nach dem Studium: Geodaten zielgruppenorientiert visualisieren und präsentieren, Kartendarstellungen für das Internet entwickeln

Zum Studiengang Geovisualisierung

Kunststoff- und Elastomertechnik

Kunststoffe sind äußerst wandelbar und ihre Anwendungen werden immer zahlreicher: Sportschuhe, Motorradhelme, Smartphones, Tragflächen, Windkraftanlagen, Kosmetikpinsel, Zahnbürsten, Prothesen. Es gibt kaum noch einen Bereich, der ohne Kunststoffe auskommt. Daher wirst du mit diesem Studium spannende und vielfältige Aufgaben und Berufe finden.

"Schon zu Beginn haben wir viele praktische Aufgaben gemacht. Die Hochschule und die Dozenten haben auch gute Kontakte zu Unternehmen. So können wir unser Wissen oft in der Praxis anwenden." (Sophia)

Das lernst du im Studium: Kunststoff- und Elastomertechnik, Naturwissenschaft, Ingenieurswissenschaft, Technik

Das kannst du nach dem Studium: umweltfreundliche Komponenten für Autos und Flugzeuge entwerfen, Behandlungsmethoden für die Medizintechnik entwickeln

Zum Studiengang Kunststoff- und Elastomertechnik

Maschinenbau

Ingenieure sind Innovationstreiber der Wirtschaft. Als Maschinenbauingenieurin erschaffst du jeden Tag etwas Neues, das die Welt weiter voranbringt. Du wirkst an der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen mit. Maschinenbauingenieure werden in nahezu allen Bereichen der Industrie und des öffentlichen Dienstes benötigt, daher stehen dir viele spannende Berufsfelder offen.

"Ein Studium an der FH ist sehr praktisch, aber an der FHWS ist es besonders praxisorientiert. Durch die Laborpraktika können wir in die Arbeit hineinschnuppern. Ich finde es interessant, dass wir unterschiedliche Problemstellungen durch mathematische Berechnungen lösen können, z.B. wie viel Gewicht ein Kran tragen kann ohne zu kippen." (Isabel)

Das lernst du im Studium: Mathematik, Physik, Werkstofftechnik, technische Mechanik, Konstruktion, Fertigungstechnik, Elektrotechnik, Thermodynamik

Das kannst du nach dem Studium: das Auto der Zukunft mitgestalten, Roboterkomponenten konstruieren, Fertigungsprozesse in Unternehmen optimieren

Zum Studiengang Maschinenbau

Mechatronik

Der Autopilot im Flugzeug oder die programmierbare Waschmaschine – beides basiert auf komplexen Systemen aus Mechanik und Elektronik. Als Mechatronikerin bist du Mechanikerin und Elektronikerin in einer Person. Du beschäftigst dich mit der Entwicklung von intelligenten Produkten und Systemen.

"Das Studium ist sehr abwechslungsreich, da es sich in die Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik gliedert. Während dem Studium haben wir mehrere Projekte und Praktika. Wir bekommen viel mit und sehen dadurch viele spannende Kombinationsmöglichkeiten aus den unterschiedlichen Bereichen." (Nadja)

Das lernst du im Studium: Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, technische Mechanik, Konstruktion, Mikrocomputersysteme

Das kannst du nach dem Studium: mechatronische Systeme installieren und programmieren, an der Entwicklung von Smartphones und Kameras mitwirken

Zum Studiengang Mechatronik

Vermessung und Geoinformatik

Vermessung und Geoinformatik schaffen die Grundlagen für den Bau von Straßen, Brücken und Tunneln, von Wohngebäuden und Industrieanlagen. Sie helfen, dass Autos und Flugzeuge präzise ihren Weg finden. Der Markt für Geoinformationen boomt - und mit ihm der Arbeitsmarkt für Vermessungsingenieurinnen und Geoinformatikerinnen.

"Ich wollte etwas mit Mathe und Erdkunde machen und das kann ich mit diesem Studium gut verbinden. Mir gefällt, dass wir auch draußen im Freien sind, z.B. wenn wir Gebäude vermessen. Außerdem kennen uns hier die Dozenten, so fühlt man sich nicht als 08/15-Student." (Nicole)

Das lernst du im Studium: Mathematik, Physik, Vermessung, Informatik, Computergrafik, Geoinformationsmanagement

Das kannst du nach dem Studium: Geodaten erheben und bereitstellen, Luft-, Satelliten- und Radarbildern analysieren, ländliche und städtische Räume weiterentwickeln

Zum Studiengang Vermessung und Geoinformatik

Wirtschaftsingenieurwesen (engl. Business and Engineering)

Im Studium Wirtschaftsingenieurwesen werden technische und wirtschaftliche Fächer kombiniert. Du lernst nicht nur, wie du Produkte gestaltest und entwickelst, sondern auch, wie du sie verkaufen kannst. Als Wirtschaftsingenieurin erkennst du technische Probleme und löst sie mit kaufmännischem Wissen.

"Ich finde vor allem den Mix aus technischen und wirtschaftlichen Fächern interessant. Die technischen Aspekte machen das Studium praxisnah und greifbar. Das macht mir viel Spaß. An der FHWS gefällt es mir sehr gut, hier sind alle sehr nett und ich habe viele neue Leute kennengelernt." (Vanessa)

Das lernst du im Studium: Elektrotechnik, technische Mechanik, Informatik, Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften, Produktentwicklung, Prozess- und Qualitätssicherung

Das kannst du nach dem Studium: optimale Fertigungsmengen ermitteln, Wirtschaftlichkeit für neue Entwicklungsvorhaben berechnen, Prognosen für zukünftige Marktentwicklungen aufstellen

Dieser Studiengang wird auch in Englisch angeboten.

Zum Studiengang Wirtscchaftsingenieurwesen

Zum Studiengang Business and Engineering